bewegungsmenschen

Lockerung der Corona-Maßnahmen – Einzeltrainings ab 11.05.20

Der Berufsverband Gesundheit und Bewegung ist noch dabei Schutzkonzepte auszuarbeiten, die Details sind noch nicht bekannt, das Rahmenkonzept vom BASPO allerdings schon. Klar ist, dass wieder erlaubt sind:
– Kleingruppen bis max. 4 Teilnehmende plus Leitung unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln, sprich 2 m Abstand, mindestens 10 qm pro Person
– 1:1 – Trainings, ebenfalls unter Berücksichtigung von Abstands- und Hygieneregeln bzw. Schutzkonzept (ich vermute das Tragen einer Maske falls die Distanz nicht eingehalten werden kann usw.)

Da sowohl der Praxisraum als auch der Vorraum zu klein sind um selbst mit nur 4 Teilnehmenden Abstandsregeln vor, in und nach einer Gruppenstunde einzuhalten, können leider bis mindestens 08.06.20 keine Gruppenkurse stattfinden.

Ab 11.05. werden also nur die 1:1-Trainings wieder starten:

therapeutisches Training: mehr oder weniger so wie ihr es kennt, angepasst auf die individuellen Bedürfnisse, Wünsche und Voraussetzungen (in der Praxis)

Gang- /Laufcoaching: für alle, die schmerzfrei und mit Freude Gehen, Walken oder Laufen/Joggen möchten (draußen, wenn immer möglich)

Die mobile Version verlassen